Ja, das gibt es. Und ich denke, es ist ein sehr nützlicher Artikel, weil die meisten Diskussionen über Firewalls in den Foren über die neuen, die vor kurzem herauskamen, über die Tatsache sind, dass sie nicht mehr so sicher sind wie früher, dass sie Sicherheitslücken haben und dass wir wirklich in neue Firewalls investieren sollten. Was Sie gelesen haben, ist nicht, dass Sie eine neue Firewall kaufen sollten. Es ist nur so, dass, wenn Sie eine der vorhandenen verwenden können, die Sie bereits haben, sollten Sie wahrscheinlich nicht. Sie sollten einfach eine neue erstellen und Ihre vorhandenen aktualisieren. Und für den Rest der Zeit, verwenden Sie keine Firewalls.

Wie baut man eine Firewall?

Was ist eine Firewall? Eine Firewall ist nur ein Programm, das eines tut: blockiert eingehenden Datenverkehr. Es tut nichts anderes. Eine Firewall besteht aus vielen verschiedenen Teilen. Zunächst einmal hat es ein Protokoll. Dies bedeutet, dass es etwas mit einem eingehenden Paket tun kann. TCP ist z. B. ein Protokoll. Jetzt möchten Sie Ihre Firewall auf TCP setzen.

Die Funktionsweise von TCP besteht nun darin, Pakete aus dem von ihm betriebenen Port zu senden. Die Anzahl der Pakete, die gesendet werden können, wird als Datenrate bezeichnet. Es wird als TCP-Stream bezeichnet. Wenn ein Paket 20 ms benötigt, um herauszukommen, kann ein Paketstrom 20 Millionen Bytes enthalten. Im schlimmsten Fall haben Sie etwa ein Dutzend TCP-Pakete und eines davon enthält nur ein Byte. Wenn dieses Paket zufällig die Adresse eines Remoteservers enthält, ist dieser Server nicht erreichbar. Das einzige, was einen Server beeinflussen kann, ist die TCP-Verbindung. Wenn die Verbindung zwischen dem Server und dem Client langsam ist, ist der Remoteserver nicht erreichbar. Aus diesem Grund gibt es eine Firewall auf dem Client, und auf diese Weise können Sie alle Pakete verhindern, die auf dem falschen Server gehen könnten.

Sie haben viele Optionen, um Firewalls für Ihr Netzwerk zu konfigurieren. Ich habe einige Artikel gesehen, die Ihnen bei der Konfiguration von Firewalls helfen können. Eine der häufigsten ist die Firewall-Software, die mit Linux-Distributionen kommt. Eine weitere gute Option ist, eine Firewall auf Ihrem eigenen Computer einzurichten, aber dies kann eine große Anzahl von Problemen haben, die Sie für sich selbst lösen müssen.